×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    13°C
    20°C
  • Mittwoch
    13°C
    20°C
  • Donnerstag
    18°C
    24°C
  • Freitag
    11°C
    16°C
  • Samstag
    15°C
    21°C

Der Liechtenstein-Weg
Tag 4 – Von Ruggell nach Schaanwald

Ruggeller Riet im Winter

Nach einer erholsamen Nacht im Hotel Kommod nehmen wir den letzten Teil der Wanderung in Angriff. Das Ruggeller Naturschutzgebiet lädt ein, innezuhalten und die Stille und die Natur zu geniessen. Mit dem Nebel wirkt das Ruggeller Riet fast schon mystisch. Im Ruggeller Riet besuchen wir zuerst den Biohof «Bangshof Ruggell», wo Lina sich ein grosses Stück Liechtensteiner Käse als Mitbringsel für ihre Mutter kauft.

Galerie ansehen

Kurz, aber steil bergauf geht es zum nächsten Höhepunkt. In Schellenberg angekommen, entfliehen wir dem Nebel. Die Sonnenstrahlen treffen auf unsere fröhlichen Gesichter, die vom Ausblick auf zwei beeindruckende Burgruinen überwältigt werden. Im Gasthaus «Wirtschaft zum Löwen» wird der perfekte Vormittag vom Liechtensteiner Nationalgericht «Käseknöpfle» abgerundet.

Käsknöpfle mit Apfelmuss

Käsknöpfle mit Apfelmuss - Eine Spezialität der Region

Burgruine Schellenberg

Burgruine Schellenberg

Jetzt heisst es für uns die vorher erklommenen Höhenmeter wieder abzusteigen. Wir durchqueren das Dorf Mauren und kommen nach einem kurzen urbanen Intermezzo zum Vogelparadies Birka. Vogelfreunde und Familien kommen beim Schlendern durch die Volieren und das angrenzende Naturschutzgebiet voll auf ihre Kosten. Auf den letzten drei Kilometern durchqueren wir nochmals weite Felder und malerische Wälder, bevor wir zu guter Letzt beim Zollamt Schaanwald das Ende des Liechtenstein-Wegs erreichen. «Mir hends gschafft!», strahlt Mo und umarmt mich freudevoll.

Liechtenstein Weg Schellenberg

Liechtenstein Weg Schellenberg

Liechtenstein Weg Schellenberg

Liechtenstein Weg Schellenberg

Jetzt heisst es für uns die vorher erklommenen Höhenmeter wieder abzusteigen. Wir durchqueren das Dorf Mauren und kommen nach einem kurzen urbanen Intermezzo zum Vogelparadies Birka. Vogelfreunde und Familien kommen beim Schlendern durch die Volieren und das angrenzende Naturschutzgebiet voll auf ihre Kosten. Auf den letzten drei Kilometern durchqueren wir nochmals weite Felder und malerische Wälder, bevor wir zu guter Letzt beim Zollamt Schaanwald das Ende des Liechtenstein-Wegs erreichen. 

Baum in Mauren

Baum in Mauren

Grenze Schaanwald

Grenze Schaanwald

Informationen und Angebote

  • Der Liechtenstein-Weg

    Auf dem Liechtenstein-Weg warten 75 Kilometer voll mit spannenden Geschichten, Sehenswürdigkeiten, herrlichen Ausblicken, idyllischen Rastplätzen und vielem mehr auf den Entdecker.

    Mehr erfahren

  • Die App LIstory

    Der Ideale Begleiter auf dem Liechtenstein-Weg ist die App LIstory. Tauchen Sie mit der App in die Geschichte und Kultur des Lands ein und nutzen Sie die App auch für die Streckenplanung und Navigation.

    Mehr erfahren

  • Liechtenstein-Weg: Winterpackage

    Der Liechtenstein-Weg, lässt sich auch im Winter gut und sicher erwandern. Buchen Sie hier das Winter-Package.

    Mehr erfahren

#liechtensteinweg: Impressionen vom Liechtenstein-Weg

My webpage