×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    -2°C
    5°C
  • Donnerstag
    -6°C
    2°C
  • Freitag
    -4°C
    -1°C
  • Samstag
    -7°C
    1°C
  • Sonntag
    -4°C
    -1°C

Ein Fondue mit Feuer

Gastwirt Werner Schädler vom Berggasthaus Matu in Gaflei verrät uns sein Rezept für ein ganz spezielles Käsefondue – Ein Fondue mit Feuer.

 

Zutaten für fünf Personen

  •  330 g Alpkäse
  • 330 g Appenzellerkäse
  • 330 g Greyerzerkäse
  • 20 g Maizena
  • 5 dl Saurer Most (vergorener Apfelwein)
  • Etwas Obstbrand
  • grüner Pfeffer
  • Piri Piri
  • Tabasco
  • Chilipulver
  • Sambal Olek

Hilfsmittel

  • Fondue-Caquelon
  • Etwas zum Umrühren
  • Fonduegabeln

Hinweis 

Je nach Geschmack können die drei Käsesorten von rezent zu mild variieren.

Zubereitung

Die drei Käsesorten zusammen mit dem sauren Most in das dafür vorgesehene Fondue-Caquelon geben und schmelzen. Während des Schmelzvorganges ständig umrühren. Um die Käsemasse zu verdicken, wird nun das Maizena beigefügt. In den geschmolzenen Käse eine Prise grünen Pfeffer, das Chilipulver, ein wenig Piri Piri, etwas Tabasco, Chilipulver und eine Messerspitze Sambal Olek beifügen. Wer es gerne schärfer mag, darf mit den Gewürzzutaten auch grosszügiger sein. Ist der Käse komplett geschmolzen und die Zutaten darin verrührt, kann bei Bedarf noch etwas Obstbrand untergerührt werden. Nun ist das Fondue fertig und es kann angerichtet werden.

Guten Appetit!