13°C
Buchen
0
DE

×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    12°C
    13°C
  • Sonntag
    15°C
    20°C
  • Montag
    7°C
    14°C
  • Dienstag
    10°C
    15°C
  • Mittwoch
    10°C
    15°C
Galerie ansehen

Postmuseum des Fürstentums Liechtenstein

Das Postmuseum des Fürstentums Liechtenstein wurde 1930 gegründet und 1936 eröffnet. Es zeigt die Geschichte der liechtensteinischen Philatelie und Post. Seit 2006 ist das Museum Teil des Liechtensteinischen Landesmuseums.

Das Postmuseum beherbergt alle seit 1912 entstandenen Liechtensteiner Briefmarken, die dank ihrer hohen Ästhetik und anspruchsvollen Techniken weltberühmt sind.. Es befindet sich im Städtle in Vaduz im sogenannten Engländerbau und ist dem Liechtensteinischen Landesmuseum angegliedert.

Schwerpunkt der Ausstellung sind die seit 1912 von Liechtenstein herausgegebenen Briefmarken. Bei vielen dieser Briefmarken werden auch die Originalentwürfe von herausragenden Künstlern und gestaltern präsentiert. Damit erhält der Besucher einen interessanten Einblick in die Entstehung einer Briefmarke.

Des Weiteren werden Entwürfe, Probedrucke und Stichplatten dazu ausgestellt. Daneben sind auch Dokumente der Postgeschichte und historische Postgeräte zu bewundern.

Gruppenführungen
Auf Anfrage

Eintrittspreise
Frei

  • Kontakt
    Postmuseum des Fürstentums Liechtenstein
    Postfach 1216
    Städtle 37
    9490 Vaduz
    Liechtenstein
    T 00423 239 68 46
    F 00423 239 68 37
    E-Mail
    Website
  • Öffnungszeiten

    Das Postmuseum hat täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. 

  • Lageplan
Das Liechtensteinische Landesmuseum
Liechtensteinisches Landesmuseum
Fürstenhut Schatzkammer Liechtenstein
Schatzkammer Liechtenstein
Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein
Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein
Kunstmuseum Liechtenstein
Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation
Die Alte Rheinbrücke Vaduz
Alte Rheinbrücke Vaduz
Kunstraum Engländerbau
Kunstraum Engländerbau
Uhrenmuseum Kurt Beck
Das Walsermuseum
Walsermuseum in Triesenberg
MEHR