24°C
Buchen
0
DE

×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    15°C
    24°C
  • Donnerstag
    14°C
    21°C
  • Freitag
    13°C
    20°C
  • Samstag
    13°C
    19°C
  • Sonntag
    14°C
    20°C
Galerie ansehen

Sergei Babayan, Yaron Traub und Sinfonieorchester Liechtenstein

L. v. Beethoven – Ouvertüre zur Oper «Fidelio»

L. v. Beethoven – Klavierkonzert Nr. 1 in C-Dur

J. Brahms – Sinfonie Nr. 2 in D-Dur

Er ist einer der grossen Pianisten unserer Zeit: Sergei Babayan, der 1989 als erster sowjetischer Künstler überhaupt einen Wettbewerb im Westen ohne Unterstützung des Staates gewann, ist heute einer der international wohl einflussreichsten Musiker, der mit grosser technischer Brillanz und mitreissender Spielfreude Generationen jüngerer Pianisten geprägt hat.

 

Die Londoner Times pries ihn als «hinreissend erfindungsreichen Virtuosen», Le Figaro rühmte seinen «unvergleichlichen Anschlag, seine vollkommene Phrasierung und atemberaubende Virtuosität», Le Devoir aus Montreal formulierte schlicht: «Sergei Babayan ist ein Genie. Punkt.»

 

Babayan tritt nicht nur mit den weltbesten Orchestern unter Dirigenten wie beispiels weise Valery Gergiev auf, sondern sorgt auch mit seiner Duopartnerin Martha Argerich international für Furore.

 

Das Sinfonieorchester Liechtenstein vermag seit längerem charismatischste Musikerpersönlichkeiten anzuziehen. Mit dem Dirigenten Yaron Traub ist höchstes künstlerisches Niveau garantiert.

Besetzung:

Sergei

Babayan Klavier

 

Yaron

Traub Leitung

 

Sinfonieorchester

Liechtenstein