19°C
Buchen
0
DE

×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    15°C
    19°C
  • Montag
    16°C
    19°C
  • Dienstag
    14°C
    20°C
  • Mittwoch
    6°C
    13°C
  • Donnerstag
    9°C
    13°C
Galerie ansehen

Betriebliche Personalvorsorge in Liechtenstein

Eine Veranstaltung der Regierung in Zusammenarbeit mit der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein aus Anlass des 30-jährigen Bestehens des gesetzlichen Obligatoriums

Am 1. Januar 1989 führte unser Land die betriebliche Personalvorsorge als gesetzliches Obligatorium ein. Sie ist ein tragendes Element unseres Sozialversicherungssystems, auf dem die soziale Sicherheit im Land beruht. Liechtenstein hat die Betriebliche Personalvorsorge kürzlich einer Reform unterzogen und sie damit an veränderte gesellschaftliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen angepasst.

Liechtenstein hat frühzeitig gehandelt. Doch nach der Reform ist immer auch vor der Reform. Unerwünschte Solidaritäten wie die Umverteilung von jung zu alt, das steigende Verhältnis von Rentnern zu Erwerbstätigen, die längeren und nur ungenau prognostizierbaren Lebenserwartungen, der Wandel der Lebens- und Arbeitsformen oder das anhaltende Tiefzinsumfeld stellen Herausforderungen dar, die es für eine tragfähige und sichere zweite Säule des Vorsorgesystems zu diskutieren und zu meistern gilt.

Das 30-jährige Bestehen des gesetzlichen Obligatoriums nehmen wir zum Anlass, wichtige Handlungsfelder in der zweiten Säule zu beleuchten. Wir konnten hierfür ausgewiesene Experten gewinnen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit uns diese Herausforderungen zu diskutieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind die Teilnehmer von der Regierung zu einem Apéro eingeladen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Anmeldungen bitte per E-Mail an vve@fma-li.li.