6°C
Buchen
0
DE

×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    5°C
    6°C
  • Samstag
    1°C
    6°C
  • Sonntag
    -1°C
    3°C
  • Montag
    -5°C
    1°C
  • Dienstag
    -4°C
    1°C
Galerie ansehen

Die Geburtstagsfeier: 300 Jahre Fürstentum Liechtenstein

Unser Land begeht am 23. Januar einen grossen Geburtstag und dem gebührend wird 2019 das Jubiläumsjahr «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» am eigentlichen Gründungstag des Landes feierlich eröffnet.

Ein gemeinsamer Marsch von Bewohnern und Bewohnerinnen aus allen 11 Gemeinden des Landes mit dem Ziel, sich am Scheidgraben zu treffen, wird zum Symbol für den Zusammenschluss der Grafschaft Vaduz und der Herrschaft Schellenberg im Jahr 1719. Zugleich bildet dieser Akt den Startschuss für sämtliche Erlebnisformate, die über das gesamte Jahr verteilt stattfinden und auch im Folgejahr 2020 ihre Fortsetzung finden. Ausgestattet mit Leuchtelementen in den Landesfarben wird diese symbolische «Staatswerdung» zum bleibenden Bild.

 

Die Teilnehmenden des Marsches mit dem Titel «Ein Land entsteht» kommen auf ihrem Weg zum Scheidgraben immer wieder an Orten vorbei, welche in der Vergangenheit, der Gegenwart oder der Zukunft von Liechtenstein eine wichtige Rolle gespielt haben, spielen und spielen werden. Parallel dazu werden in einem abendlichen Festakt international geladene Gäste im SAL in Schaan willkommen geheissen. Eine Rückschau auf die Erfolgsgeschichte des Landes, präsentiert durch politische Amtsträger und Amtsträgerinnen aus dem In- und Ausland, begleitet durch Grussbotschaften von Auslandliechtensteinern und Auslandliechtensteinerinnen sowie diplomatischen Vertretungen bilden den würdigen Rahmen für diesen Anlass.

 

Das Programm wird live im Landeskanal übertragen bzw. live gestreamt, sodass die Geburtstagsfeier für alle erlebbar ist. Die parallelen Handlungsstränge des Marsches zum Scheidgraben und des Festakts im SAL in Schaan sind während des ganzen Abends immer wieder durch TV-Schaltungen miteinander verbunden und inhaltlich verknüpft. Während der frühe Start des Marsches in den nördlichsten und südlichsten Gemeinden per Video-Aufzeichnung in den Festakt zugeschaltet wird, sind im Laufe des Abends auch Live-Schaltungen möglich, welche Liechtensteiner Persönlichkeiten und bedeutende Orte porträtieren.

 

Die Gäste des Festaktes wie auch die Zuschauer zu Hause werden im «Grande Finale» Zeugen, wie die blauen Leuchtelemente aus dem Unterland und die roten aus dem Oberland gemeinsam zu einem leuchtenden Lichtermeer in den Landesfarben verschmelzen.