×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    1°C
    7°C
  • Mittwoch
    6°C
    11°C
  • Donnerstag
    4°C
    10°C
  • Freitag
    7°C
    12°C
  • Samstag
    11°C
    11°C
Genussproduzent
auf 160 Quadratkilometer

Wer hätte gedacht, dass inmitten der Alpen auf rund 160 Quadratkilometern wahre Köstlichkeiten produziert werden. Verwöhnte Gaumen und Naschkatzen sind hier genau an der richtigen Adresse. Wein, Whisky, Kaffee, Schokolade, Käse und vieles mehr  – die Schatzkammer der Genüsse ist prall gefüllt.

Wein

Die Römer brachten im ersten Jahrhundert nach Christus die Weinreben ins Land. In Kombination mit den warmen Föhnwinden reifen an den Südhängen ausgezeichnete Weine, die von heimischen Winzern seit Generationen zu exzellenten, edlen Tropfen verarbeitet werden. Chardonnay, Pinot Noir, Blauburgunder und Rotburgunder/Zweigelt, Weissburgunder, Riesling, Sauvignon Blanc und Merlot sind die bevorzugten Rebsorten. Der Tradition verpflichtet und handverlesen werden die Weine von vier Profiwinzern gekeltert, unter anderem von der Fürstlichen Hofkellerei. Wer diese Köstlichkeiten probieren möchte, kann dies in den Liechtensteiner Gastronomiebetrieben oder direkt bei den Winzern. In den Export gelangen die edlen Tropfen in der Regel nicht, da die Anbaumenge begrenzt ist und die Liechtensteiner ihren Wein am liebsten selbst trinken….

Weitere Informationen anzeigen

Edle Tropfen

Die Wein- und Obstbautradition ist auch Inspiration für weitere Köstlichkeiten – beispielsweise Edelbrände. Aus Getreide entsteht eine besondere Rarität: Der Liechtensteiner Whisky. Destilliert durch die Brennerei Telser in Triesen, einem Familienunternehmen mit über 130-jähriger Tradition. Dem Telsington, dem einzigartigen Liechtensteiner Whisky, liegt eine wohlgereifte Konzeption zu Grunde.  Er ist ein echter, eigenständiger Whisky, der in seiner Sensorik Liechtenstein vortrefflich einbindet und somit über seine ausgesprochene Fruchtigkeit einen hohen Wiedererkennungswert hat. Internationale Experten zählen den Telsington zu den besten kontinentaleuropäsichen Whiskys und zeichneten ihn mehrfach aus.

Weitere Informationen anzeigen

Schoko de Luxe

Süsse Verführungen warten an vielen Ecken auf Genussmenschen: Wie wäre es mit Schlosskugeln, Marzipanherzen, Vaduzer Quittentropfen oder vielleicht doch Hollunderblüten Carré? Mit viel Liebe zum Detail verkauft beispielsweise das Dolce in Vaduz die köstlichen Eigenproduktionen. Und wer im süssen Tal noch weitere Köstlichkeiten sucht, ist bei Valle Dulcis mit den Princley Choclates genau richtig. Grand Cru Schokolade mit verschiedenen Frucht- Edelbrand-Füllungen sorgen für ein süsses Feuerwerk hergestellt von Hand und mit grösster Sorgfalt.

Weitere Informationen anzeigen

Veredelter Kaffee

Zum Abschluss eine Tasse röstfrischer Kaffee gefällig? Am Anfang dieses kleinen Wunders stehen zwei Geheimnisse: Die Wahl eines exzellenten Rohkaffees. Und die Veredelung durch eine schonende, langsame Röstung. Der Kaffeeröster Demmel in Schaan verarbeitet nur Premium-Grünkaffee von ausgewählten Händlern. Mehrmals wöchentlich wird frisch geröstet und somit die Qualität garantiert. Ein einzigartiges Erlebnis ist die Röstung über dem offenen Feuer direkt vor den Augen der Besucher oder die Verkostung von raffinierten Kreationen je nach Jahreszeit.

Weitere Informationen anzeigen

Käse

Liechtensteiner Käse, cremig, mild und doch würzig. Ein Geheimtipp ist der Bergkäse, der zu ausgezeichneten Fondues verarbeitet wird. Oder auch hausgemachtes Chatney, süss-sauer und pikant. Frischer Fisch aus glasklarem Wasser, Pilze je nach Saison oder Bio-Gemüse direkt vom Feld – mit viel Liebe zaubern ausgewiesene Meister ihrer Zunft Traditionelles, Raffiniertes und Modernes in Liechtensteiner Gasthöfen und Restaurants auf die Teller.

Weitere Informationen anzeigen

Einheimische Gastronomie- Gourmettempel

Gemessen an der Einwohnerzahl verfügt die kleine Alpenmonarchie wohl über die grösste Genussdichte weltweit. Der „Sonnenhof“ mit 16 Gault&Millau-Punkten und der „Torkel“ 16 Gault&Millau-Punkten – beide in Vaduz – sowie das KOKON (Ruggell) mit erstmals 13 Gault&Millau-Punkten sind echte Genussbringer, die weit über die Landesgrenzen als Genussbotschafter bekannt sind. Wer das legendäre Restaurant „Schatzmann“ (Triesen) noch kennenlernen und geniessen möchte, der muss sich beeilen: Ende August 2015 geht Klaus Schatzmann (regelmässig 17 Gault&Millau-Punkte) in den Ruhestand.

Darüber hinaus gibt es im Fürstentum Liechtenstein ein breites Spektrum an Gastronomiebetrieben – von der exotischen Sushi-Bar bis zum Traditionsgasthaus. Weitere Informationen unter www.tourismus.li 

Weitere Informationen anzeigen