×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    4°C
    1°C
  • Mittwoch
    6°C
    5°C
  • Donnerstag
    4°C
    4°C
  • Freitag
    2°C
    4°C
  • Samstag
    3°C
    4°C

Karins "Weihnachtskrömle"

Egal ob Spitzbuben, Makronen oder etwas Schokoladiges, backen gehört zur Weihnachtszeit. Dieses Rezept stammt von Karin aus der LoVino Weinbar in Vaduz. Die Krömle nach Südamerikanischer Art passen perfekt zu jedem Tee oder Kaffee.


Zutaten für den Teig

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • 3-4 Esslöffel Milch
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • Staubzucker (je nach Bedarf)

Zutaten für die Füllung

  • 340g gezuckerte Kondensmilch (Dose)

Hilfsmittel

  • Schüssel
  • Rührstab
  • Ofen
  • Frischhaltefolie
  • Formausstecher
  • Backblech
  • Backpapier
  • Topf
  • Spritzbeutel

Zubereitung
Die weiche Butter und den Zucker gut in der Schüssel verrühren. Nach und nach die Eier und die Milch hinzugeben. Danach eine Prise Salz und das Mehl langsam in den Teig kneten bis sich der Teig von der Schüssel löst. Bei Bedarf kann noch ein wenig Mehl dazu gegeben werden. Den Teig nun in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

Am nächsten Tag kann die Füllung vorbereitet werden. Die Beschriftung der Kondensmilchdose entfernen und die geschlossene Dose in einen Topf mit Wasser legen. Den Topf abdecken und für 1.5 bis 2 Stunden köcheln lassen. Dabei sollte man immer wieder kontrollieren, ob sich noch genügend Wasser im Topf befindet.

Während die Kondensmilchdose leicht köchelt, kann der Ofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Den Teig auf ca. 4-5 Milimeter ausrollen und beliebige Formen ausstechen, so dass sie aufeinander gesetzt werden können. Bitte beachten, es braucht von jeder Form immer mindestens zwei Stück. Die Krömle auf das Backpapier legen und für 6-8 Minuten im Ofen backen. Darauf achten, dass die Krömle nicht braun werden.

Nach dem Backen die Krömle kurz etwas auskühlen lassen und sofort in eine Box legen, damit sie nicht austrocknen. Ist die Kondensmilch bereits 1,5 bis 2 Stunden im köchelnden Wasser gelegen, muss die Dose abkühlen. Wenn die Dose kalt ist, die Dose öffnen und die karamelfarbene Creme in einen Spritzbeutel geben. Auf die Hälfte der ausgekühlten Krömle die Creme spritzen und anschliessen die andere Hälfte der Krömle oben drauf legen. Und fertig sind die leckeren Krömle nach südamerikanischer Art. Bei Bedarf die fertigen Krömle noch etwas mit Staubzucker bestäuben.