12°C
Buchen
0
DE

×

Finden Sie die passende Unterkunft
Berg Tal
  • Heute
    6°C
    12°C
  • Freitag
    11°C
    15°C
  • Samstag
    11°C
    15°C
  • Sonntag
    9°C
    14°C
  • Montag
    9°C
    13°C

Liechtensteiner Brauchtum

Das Liechtensteiner Brauchtum ist grundsätzlich alemannisches Brauchtum. Es weist aber auch autochthone, in ihrer Form nur in Liechtenstein gültige Bräuche aus. Ein grosser Teil des Brauchtums geht auf katholische Feiertage und Riten zurück. Wir laden Sie ein, eine Auswahl an Brauchtum im Fürstentum Liechtenstein kennen zu lernen.
Liechtensteiner Staatsfeiertag

Das Fürstenfest, wie es von den Liechtensteinerinnen und Liechtensteinern genannt wird, findet jährlich am 15. August statt.

Weitere Informationen anzeigen
Weihnachtsmarkt Vaduz

Am 9. und 10. Dezember verwandelt sich das Vaduzer Städtle in ein zauberhaftes «Weihnachtsstädtle» mit weihnachtlichen Klängen und Düften, leuchtenden Kinderaugen und gut gelaunten Eltern.

Weitere Informationen anzeigen
Alpabfahrt

Die Alpabfahrt mit den blumengeschmückten Kühen findet heute nur noch in kleinem Rahmen statt. Dennoch ist es immer ein Augen- und Ohrenschmaus, die Kühe zu sehen und das Geläute zu hören.

Weitere Informationen anzeigen
Wimmlete - Wimmelläuten

Wimmlete wird in Liechtenstein die Traubenernte genannt.

Weitere Informationen anzeigen
Walserarchitektur

Triesenberg ist ein traditionsbewusstes Bergdorf in Liechtenstein. Entstanden aus einer Walsersiedlung im 13./14. Jahrhundert, hat die Gemeinde über all die Jahre ihre Geschichte in Ehren gehalten. Patrik Birrer, Leiter der Denkmalpflege Liechtenstein, hat sich intensiv mit der Architektur der alten Häuser befasst.

Weitere Informationen anzeigen
Funkensonntag

Am Funkensonntag, dem Sonntag nach Aschermittwoch, wird in den Liechtensteiner Gemeinden ein Holzstoss, der Funken, verbrannt.

Weitere Informationen anzeigen
Fasnacht – die fünfte Jahreszeit

Im Vergleich zu einigen europäischen Pendants steckt die Fasnacht in Liechtenstein noch in den Kinderschuhen. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts etablierte sich der Karneval.

Weitere Informationen anzeigen
Jahrmarkt

Der Jahrmarkt fiel früher mit dem herbstlichen Viehmarkt zusammen. Die Händler versuchten, ihre Ware an den Bauer oder die Bäuerin zu bringen.

Weitere Informationen anzeigen
Feldumgänge

Bittprozessionen und Umgänge werden in allen Gemeinden heute noch gepflegt.

Weitere Informationen anzeigen
Besonderheiten an Feiertagen

Neben den Bräuchen an katholischen Feiertagen und hohen kirchlichen Feste haben sich einige weitere Bräuche fest etabliert. So etwa der Valentinstag, der Muttertag und der Vatertag.

Weitere Informationen anzeigen
Eselfest in Malbun

Beim legendären Eselfest in Malbun gibt es nur Gewinner. Doch eine Frage bleibt: Wer ist nun sturer – Mensch oder Tier? Ein Augenschein beim lustigsten Volksfest Malbuns.

Weitere Informationen anzeigen