×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    8°C
    9°C
  • Dienstag
    5°C
    9°C
  • Mittwoch
    6°C
    9°C
  • Donnerstag
    9°C
    9°C
  • Freitag
    10°C
    10°C

Dreikönigskuchen

Wer wird wohl am 6. Januar König oder Königin bei Ihnen? Ein Dreikönigskuchen gehört in Liechtenstein traditionell zum 6. Januar dazu. Alle, die Lust haben selber zu backen, können sich im Liechtenstein Center eine kostenlose Krone für den Kuchen abholen.

Zutaten

  • 60 Gramm Butter
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 TL Salz
  • 100 Gramm Zucker
  • 20 Gramm frische Hefe (oder ein Beutel Trockenhefe)
  • 2.25 dl Milch
  • 1 Ei
  • 50 Sultaninen (Wiibeerle)
  • 1 Mandelkern oder König
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Hagelzucker

 

Zubereitung:

1. Butter schmelzen. Mehl, Salz und Zucker mischen. In der Mitte eine Mulde formen. Hefe in Milch auflösen, Butter dazugiessen. Ei und Flüssigkeit in die Mulde geben. Alles zu einem weichen, glatten Teig verkneten.

2. Sultaninen in den Teig kneten. Teig mit einem feuchten Küchentuch zudecken, an einem warmen Ort ca. 2 Stunden um das Doppelte aufgehen lassen.

3. 280 g Teig auf wenig Mehl zu einer Kugel formen. Mittig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Restlichen Teig in 8 gleich grosse Stücke teilen und zu Kugeln formen. In eine Kugel die Mandel einkneten. Kleine Kugeln mit wenig Abstand rund um die grosse Kugel anordnen. Königskuchen zugedeckt nochmals 30 Minuten aufgehen lassen.

4. Backofen auf 190 °C vorheizen. Ei verquirlen, Kuchen damit bestreichen. Mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen. In der Ofenmitte 25–30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Download Rezept

Dreikönigskuchen (500kb)