7°C
Buchen
0
DE

×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    3°C
    7°C
  • Montag
    0°C
    6°C
  • Dienstag
    -6°C
    2°C
  • Mittwoch
    4°C
    5°C
  • Donnerstag
    -4°C
    3°C
Ein mystisch-schöner Ort
Der Liechtenstein-Weg in Ruggell mit Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle

Liechtenstein hat viele Besonderheiten. Auch Ruggell. Obwohl wir die nördlichste Gemeinde sind, werden wir als Sonnenstube Liechtensteins bezeichnet, und bei uns wird das „Dorf“ zum „Darf“ und der „Morga“ zum „Marga“. In diesem Sinne: Liebe Liechtenstein-Wanderer, herzlich willkommen im sonnigsten „Darf“ Liechtensteins, herzlich willkommen in Ruggell!

Von Gamprin aus führt der Liechtenstein-Weg durch den Kratzerawald direkt nach Ruggell. Wir sind nicht nur die sonnigste, sondern auch die fahrradverrückteste Gemeinde Liechtensteins. Es wird gemunkelt, dass es in Ruggell mehr Fahrräder als Einwohner gibt. Gut möglich, lädt doch die flache Topografie zum gemütlichen Fahrradausflug mit der ganzen Familie ein.

Galerie ansehen

Vorbei am denkmalgeschützten Küefer-Martis-Huus aus dem 18. Jahrhundert, dem Kulturhaus unserer Gemeinde, ist man in wenigen Schritten im Ruggeller Riet.

Mit rund 90 Hektaren ist es das grösste Naturschutzgebiet Liechtensteins und ein Refugium für seltene Tiere und Pflanzen. Fauna und vor allem Flora bieten jedem Naturliebhaber ein herrliches Naturerlebnis. Radfahren, skaten, wandern, spazieren und das bei viel Sonne und einer intakten Natur.

Galerie ansehen

Nach einem langen Arbeitstag wird das weit geöffnete Ruggeller Riet zu einer Oase, zu einem Rückzugs- und Kraftort, an dem man seinen Gedanken freien Lauf lassen kann. Ende Mai, Anfang Juni blüht die Schwertlilie (Iris). Das Riet wird dann mit einem blau-violetten Teppich überzogen und verwandelt sich in einen mystisch-schönen Ort. Für mich jedes Jahr einer der Frühlings-Höhepunkte.

Ruggell ist gerade für Familien ein beliebter Erholungsort. Ebenfalls trägt trägt unsere Gemeinde seit 2018 das UNICEF-Label „Kinderfreundliche Gemeinde“. Für uns ist es keine Selbstverständlichkeit, an einem Ort zu leben und zu arbeiten, an dem andere Erholung und Entspannung suchen. Dazu gilt es Sorge zu tragen, auch für kommende Generationen.

In diesem Sinne wünsche ich allen weiterhin eine schöne, spannende und vor allem erholsame Wanderung auf dem einzigartigen Liechtenstein-Weg.

Eure/Ihre

Maria Kaiser-Eberle, Gemeindevorsteherin Ruggell

  • Mountainbiken & Radfahren

    Entdecken Sie Liechtenstein mit dem Mountainbike, E-Bike und dem Fahrrad. Es erwarten Sie abwechslungsreiche Bergstecken bis auf 2100 Meter Höhe. Aber auch das Talgebiet mit dem Rheindamm und den verkehrsfreien Fuhrwegen ist ein Paradies für Radfahrer.

    weiterlesen

  • Familienerlebnisse

    Schwimmen, baden, wandern, Minigolf, ein Grillfest an einer Grillstelle, oder auch ein Ausflug ins benachbarte Ausland. Es wird Ihnen und Ihren Kindern nie langweilig werden in Liechtenstein.

    weiterlesen

  • Gemeinde Ruggell

    Ruggell, die nördlichste Gemeinde Liechtensteins, grenzt westlich an die Schweiz und im Norden an Österreich. Es liegt als einzige Gemeinde beinahe komplett flach in der Talebene und wird deshalb als das Fahrraddorf Liechtensteins bezeichnet.

    weiterlesen

#liechtensteinweg: Impressionen vom Liechtenstein-Weg